BE COOL – Stark & gewaltfrei lernen

Sozialtraining in den Klassenstufen 1 und 3:
BE COOL – Stark & gewaltfrei lernen

Konflikte gehören zum Schulalltag dazu. Wie diese aber gelöst werden und wie Kinder damit umgehen können, hängt von deren sozialen Fähigkeiten ab. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr das Sozialtraining „BE COOL“ in unseren beiden ersten und dritten Klassen anbieten konnten.

Im Projekt „BE COOL“ erarbeiten die Kinder gemeinsame Werte und überlegen, wie sie miteinander umgehen wollen. Insgesamt setzt sich das Sozialtraining aus drei Themenschwerpunkten zusammen, die zusammen sowohl das WIR-Gefühl der Klasse als auch die sozialen Fähigkeiten der einzelnen Kinder stärken sollen.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Juliane Reuter bedanken, die das Projekt durchgeführt und die Inhalte in Form von Praxisübungen, Gruppenarbeiten und Rollenspielen sehr kindgerecht und auf spielerische Weise vermittelt hat.

Zudem bedanken wir uns bei der Sparkasse Bodensee-Hegau, die es durch ihre finanzielle Unterstützung möglich gemacht hat, ein solches Sozialprojekt an unserer Schule stattfinden zu lassen.

Sparkasse Bodensee-Hegau