Das Ökomobil besucht unsere Grundschule

Um den Kindern einen achtsameren Umgang mit der Natur nahezubringen, wurde das  Ökomobil zur Grundschule Orsingen- Nenzingen eingeladen. Herr Hartmannn von der örtlichen Forstverwaltung unterstütze Frau Auer freundlicherweise bei der Suche nach dem geeigneten Standort.
Das Ökomobil ist ein „rollendes Naturschutzlabor“, das unter dem Motto Natur erleben, kennen lernen, schützen seit 1987 in Baden-Württemberg unterwegs ist. Es ist eine Einrichtung der Staatlichen Naturschutzverwaltung des Landes Baden-Württemberg.
Nicht einmal der kleinste Bachflohkrebs oder der flinke Dreieckskopfstrudelwurm war vor den 4. Klässlern sicher. Unter fachkundiger Anleitung von Frau Schwarz Marstaller (Regierungspräsidium Freiburg), wurden die Tierchen dann unter dem Mikroskop genauestens betrachtet. Anhand der gefunden Tierchen konnte festgestellt werden, dass der Nenzinger Dorfbach eine Güteklasse mit der Note 1-2 hat. Selbstverständlich wurden alle Tierchen wieder in ihrem natürlichen Lebensraum freigelassen.